InfoPoint «die Bergeller-i bargaiot»

Der Infopoint ist an 365 Tagen im Jahr von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.
«vorbehältlich die Vorschriften betreffend Covid-19».

Mitten im Bergell, dem Tal der schroffen Berge und dem südlichem Ambiente, in Stampa, besteht seit 2019 der «Infopoint die Bergeller- i bargaiot». Die Besucherzahlen sind seither laufend angestiegen -im ersten Jahr konnten schon über 1000 Besucher*innen empfangen werden.

Im alten Kellergewölbe des alten Patrizierhauses der Familie Stampa in Stampa, werden Bergeller Geschichten erzählt. Wie der Name schon sagt, geht es um die Bargaiot; die Menschen im Bergell. Es sind Geschichten von Menschen aus dem Handel und Gewerbe, der Kultur, Kunst und Politik. So vielfältig das Tal sich von Maloja bis zur Grenze nach Italien zeigt, so umtriebig sind die Leute mit ihren Tätigkeiten und ihrem Leben und Leidenschaften.

Die Geschichten stehen unter dem Motto: wer kommt? Wer geht? wer bleibt? Die Filmporträts zeigen Menschen, die hier ihr Auskommen erwirtschaften und im einsamen Tal damit etwas bewirken, Menschen, die hierhergezogen sind und Menschen, die weggegangen sind, um fern der Heimat ihr Leben zu verwirklichen. In den inzwischen auf zehn angewachsenen Porträts werden ihre Lebens-Geschichten erzählt; sie kommen selber zu Wort, die grossen Künstler und deren Förderer, die Gewerbetreibenden, die Macher mit ihren neuen Ideen und die Geschäftsleute von kleinen und mittleren Unternehmen. Jedes Jahr werden neue Filmporträts dazu kommen – so wird die Sammlung der Bergeller Lebens-Geschichten von Jahr zu Jahr grösser und reichhaltiger. In diesem Jahr sind drei Vertreter*innen aus Kunst, Sprache und Politik dazu gekommen!

Die Besucher können auf sechs verschiedenen thematischen Tafeln lesen, wie sich das Tal geographisch, topographisch und demographisch zusammensetzt und entwickelt.

Ausserdem können sich die Besucher*innen an einem Bildschirm und mit Prospektmaterial über das reichhaltige touristische Angebot des Bregaglia Engadin Tourismo (BET) informieren.

Der InfoPoint ist ganzjährig von 8.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist gratis.

Spenden zum Unterhalt des InfoPoints sind stets willkommen.

In der dunklen Winterzeit ist das schöne Patrizierhaus mit seiner hellen Beleuchtung, an der Hauptstrasse, mitten in Stampa, nicht zu übersehen!

Die Trägerschaft liegt beim Verein InfoPoint „die Bergeller- i bargaiot“ Stampa, bestehend aus Mitgliedern aus dem Tal, der Region und der ganzen Schweiz. Vereinsmitglieder: Barbara Tholen (Präsidentin), Hansueli Dür (Vizepräsident), Rosita Fasciati, Bettina Dolfi, Stefanie Suter.

Szenographie: Spinform ag, Lenzburg
Filmportraits, Michele Andina Video & Animation, Bern
Bauliche Realisation: Fasciati.sa, Stampa

Partner

Unterstützt wird der InfoPoint „die Bergeller- i bargaiot“ von privaten Sponsoren, Firmen, der Gemeinde Bregaglia, Stiftungen, verschiedenen Rotary Clubs. Bregaglia Engadin Tourismus (BET) ist im InfoPoint integriert.

Spenden

Unterstützen Sie uns!

Spendenafrage
Unterstützung
Senden Sie mir bitte *

Bankverbindung

Graubündner Kantonalbank Chur
Postkonto 70-216-5
IBAN CH35 0077 4010 3652 5580 0
SWIFT/BIC: GRKBCH2270A BC-Nr.774

Spenden können von den Steuern abgezogen werden. Nach den kantonalen Vorgaben sind wir ein gemeinnütziger Verein und so im Verzeichnis des Kantons Graubünden eingetragen.

Kontakt

Anschrift

Verein InfoPoint «die Bergeller-i bargaiot»
Gassa Ciäsa Granda 6
7605 Stampa

Kontakt